Platzregeln

 

  • Die Plätze dürfen AUSSCHLIESSLICH mit TENNISSCHUHEN betreten werden. Andere Schuhe haben nicht das passende Profil bzw. Solenbreite und die Platzoberfläche wird beschädigt.

 

  • Niemals auf trockenem, staubendem Platz spielen. Wir leisten uns Ascheplätze und die brauchen Wasser, Wasser viel Wasser. Ein Platz darf eher zu nass als zu trocken sein. Wässern Sie vor dem Spielen und nach dem Abziehen die ganze Spielfläche. Benutzen Sie möglichst die Handbrause, nicht unter 5 Minuten pro Seite, aber mindestens die Beregnungsanlage einschalten, bei Bedarf öfter einschalten, bis die Oberfläche richtig nass ist.

 

  • Niemals auf zu nassem Platz spielen. Wenn Pfützen auf dem Platz stehen, verteilen Sie das Wasser mit dem Schleppnetz großflächig und warten Sie bis die Pfützen abgetrocknet sind und die Oberfläche hart ist. So vermeiden Sie Unebenheiten, die unser Platzwart wieder mit viel Mühe füllen muss. 

 

  • Die Tennisplätze können zu Beginn der Saison - gerade nach längerem Regen - noch weich sein. Ein zu nasser Tennisplatz bei dem sich die Fussabdrücke in den Platz eingraben darf nicht bespielt werden!! Diese Schäden sind die komplette Saison nicht mehr zu beheben.

 

  • Nach dem Tennisspielen den Platz sorgfältig abziehen. Immer kreisförmig von außen nach innen abziehen, so bleibt die Asche im Spielfeld.

 

  • Nach dem abziehen bitte mit dem Linienbesen die Linie säubern!

 

  • Platzsperrungen durch den Platzwart müssen eingehalten werden. Dies kommt vor, wenn ein Platz frisch eingeschlemmt wurde und abtrocknen muss.

 

Zuwiderhandlungen führen zu Beschädigungen des TCH-Eigentums.

Denken Sie an die Platzregeln, dann können wir lange das Tennisspiel auf gut behandelten und gepflegten Plätzen genießen.

CLUBNACHRICHTEN

Schleifchenturnier Do. 31.05.2018 - 13 Uhr (Fr, 04 Mai 2018)
>> mehr lesen

Tennisplätze geöffnet (Di, 01 Mai 2018)
>> mehr lesen

Frühjahrsinstandsetzungen gut gelaufen (Di, 11 Apr 2017)
>> mehr lesen