Tennisclub Heiligenroth e.V.

Der Tennisclub Heiligenroth wurde am 17.12.1979 gegründet und ist Mitglied im Sportbund Rheinland, Tennisverband Rheinland und in der Kreisvereinigung Tennis des Westerwaldkreises. Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Montabaur ist er unter der Registernummer 1042. Durch das Finanzamt Montabaur wurde dem Verein Gemeinnützigkeit zuerkannt.

Die Gründungsversammlung fand am 17.12.1979 im Gasthaus Burg statt. Unter der Versammlungsleitung von Bernd Neuroth wählten die 34 erschienenen Tennisfreunde aus Heiligenroth folgenden Vorstand.

 

Gründungsvorstand:

 

1. Vorsitzender:     Jürgen Esselmann
2. Vorsitzender:   Ernst Knopp
Geschäftsführer:   Gudrun Neuroth
Kassierer:   Gerlinde Wolf
Sportwart:   Klaus Großjohann
Pressewart:   Paul-Günter Zerfas

 

Außerdem wurde der Entwurf einer Satzung einstimmig angenommen.


Ende 1980 zählte der Verein 152 Mitglieder. 1982 baute der Verein unterhalb der Vogelsanghalle eine Tennisanlage mit 3 Tennisplätzen, die 1987 um einen 4. Tennisplatz erweitert wurde. Ende 1987 zählte der Verein 196 Mitglieder. 1999 wurde ein grosser Tank eingegraben und angeschlossen, um die Bewässerung der Plätze sicherzustellen, und es wurde mit dem Bau eines Clubhauses begonnen. Dieses, zu einem Großteil in Eigenleistung gebaute Clubhaus, konnte am 13. August 2000 eingeweiht werden (siehe Bild oben). Der Tennisclub setzt sich derzeit aus 146 aktiven und inaktiven Mitgliedern (2017) zusammen.


Der Vorstand des Jahres 2018 setzt sich wie folgt zusammen:

 

1. Vorsitzender:     Christian Neuroth
2. Vorsitzender:   Annette Schröder
Geschäftsführer:   Ingo Heinz
Kassierer:   Simone Neuroth
Sportwart:   Patrick Heitz
Jugendwart:  

Anna Bierenfeld

Pressewart:  

Kristin Schröder

 

CLUBNACHRICHTEN

Schleifchenturnier Do. 31.05.2018 - 13 Uhr (Fr, 04 Mai 2018)
>> mehr lesen

Tennisplätze geöffnet (Tue, 01 May 2018)
>> mehr lesen

Frühjahrsinstandsetzungen gut gelaufen (Tue, 11 Apr 2017)
>> mehr lesen