Knapper Auftakt - 1:3

"Knapp" von den Spielen ging es am Wochenende bei allen Mannschaften zu. Leider hat der Tennisclub Heiligenroth nach dem ersten Spielwochenende eine 1:3 Bilanz zu verzeichnen.

 

Die Damen 40 verloren gegen den TV Guckheim am Samstag 9:12 nachdem es 6:6 nach den Einzeln stand.

 

Unsere 1. Damenmannschaft verloren am Sonntag morgen beim Heimspiel gegen den TC Miehlen ebenso nach ausgeglichen 6:6 nach den Einzeln leider 2 Doppel. Demnach auch eine knappe Niederlage mit 9:12.

 

Auch unsere 2. Damenmannschaft mußte sich am Sonntag morgen auswärts gegen den VfL Holzappel mit knappen 10:11 Punkten geschlagen geben.

 

Hingegen konnten die Herren 30 Sonntags nachmittags ab 14 Uhr punkten und ein 15:6 Sieg nach Hause fahren. Nach 6:6 ausgegelichen Punkten nach den Einzeln konnten alle 3 Doppel (2 davon im Match-Tiebreak) gewonnen werden.

 

Sind wir mal gespannt auf die nächsten Spiele...

 

Ingo Heinz

CLUBNACHRICHTEN

Corona-Maßnahmen!

Um die Rückverfolgung im Falle eines Corona-Ausbruchs zu erleichtern, müssen Mitglieder ihre Anwesenheit auf der Tennisanlage dokumentieren. Dies geschieht am besten durch einen Check-In in der Corona-App(neueste Version erforderlich!). Dazu muss der QR Code, welcher an der Hütte hängt, eingescannt werden. Alternativ kann auch die nebenstehende Liste händisch ausgefüllt werden. Wir bitten darum, den Stift nach der Nutzung zu desinfizieren.

 

Wir bitten um Beachtung der Corona-Regeln, welche im Schaukasten und an der Hütte aushängen.

 

Das Clubhaus darf ausschließlich für Toilettengänge genutzt werden. Bewirtung findet derzeit aufgrund der Corona-Situation nicht statt, die Umkleiden sind geschlossen.

 

 

Die Organisation der Platzbelegung wird bald via App "Court4u" gesteuert. Sobald wir alles eingerichtet haben, geben wir euch Bescheid und ihr könnt eure Plätze einfach und von Zuhause aus buchen.

Saisoneröffnung Tennisplätze

Am 01.05.2021, 10:00 Uhr werden wir die Tennisplätze wieder zum Spielen freigeben.

 

Dabei müssen unbedingt die Vorgaben der Regierung zum jeweiligen Zeitpunkt der Benutzung in Bezug auf Corona-Pandemie befolgt werden!